Kultur, MUC, Tipps
Kommentare 1

Joaquin Sorolla: Spaniens Meister des Lichts

Über diese Ausstellung spricht ganz München!
Und sie ist wirklich beeindruckend: Joaquin Sorolla in der Kunsthalle München. Nach dem Besuch der Retrospektive, meine Damen, ist man ganz berührt:
Diese Farben, dieses Licht! Wundervolle spanische Landschaften und einzigartige, intensive Darstellungen von Menschen. Der Zauber von Momenten, meisterhaft eingefangen.
Joaquin Sorralla (1863-1923) war schon zu Lebzeiten hochgeachtet, seine sonnendurchfluteten Bilder haben Claude Monet beeindruckt, seine Darstellung des Meeres, funkelnd und schimmernd, die Wiedergabe des Lichts, die Strandszenen, die badenden Kinder und Fischer haben ihn zum bedeutendsten spanischen Maler der Jahrhundertwende gemacht.
120 Werke aus allen Schaffensphasen von Joaquin Soralla zu sehen bis 3. Juli 2016 in der Hypo Kunsthalle in München.
Wir empfehlen, sich per Audioguide durch die wunderbare Ausstellung begleiten zu lassen. Ein Genuss!

1 Kommentare

  1. Karin sagt

    Die Bilder sind wunderbar. Ich werde die Ausstellung in der Hypo Kunsthalle besuchen. Danke für den Tipp, meine Dame.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.