Monate: Juli 2016

Eine Frau mit Möglichkeiten…

…hoffen wir das nicht alle zu sein, eine Frau mit Möglichkeiten? Das Buch des US-Schriftstellers Louis Auchincloss, lässt die Leserin am Leben einer Frau teilhaben, die alle Möglichkeiten nutzt, um kühl und souverän Karriere zu machen. Und das weit vor den Zeiten von „Der Teufel trägt Prada“. Clary Hoyt lernen wir als junges Mädchen kennen, das sich, sehr entspannt, die Männer aussucht, die in ihren Karriereplan passen. Der reiche Ehemann wird fallen gelassen als sie nach kleinen Beiträgen für eine Zeitschrift die Karriere einer Chefredakteurin einschlägt. Clara gehört zur New Yorker Aristokratie. Sie ist klug, elegant, berechnend und souverän. Sie hat Stil und Verführungskraft. Und wird mit jeder Scheidung noch reicher und mächtiger. Die Geschichte des Aufstiegs einer New Yorkerin in der Eisenhower-Ära schreibt Louis Auchincloss mit feiner Ironie. Er selbst ist ein Wall-Street-Banker und Schriftsteller, Jahrgang 1927, der über 60 Werke veröffentlicht hat. Man liest das elegante Buch staunend, fast mit hochgezogenen Augenbrauen. Wenn sich Clara die Handschuhe überstreift, intrigiert oder einen Drink nimmt, durch Ausstellungen wandelt, in  ihrer kalkulierten Karriere immer weiter nach …

Im Hutsalon Alida

Nein nein, meine Damen, Alidas entzückendendes Atelier ist kein Hutgeschäft sondern ein Hutsalon! Darauf besteht Alida Buchböck zu Recht: ihr Laden ist wie ein Besuch in einer zarten, eleganten Welt, die Gianna und ich gar nicht mehr verlassen wollten. Weil wir so verzaubert waren: von der hinreißenden Alida und ihren Hut-Kreationen, die sie liebevoll „Kreaturen“ nennt. Jedes ihrer exquisiten Einzelstücke ist ein ganz besonderes Wesen. Breitkrempig oder putzigklein, schmal, hoch, niedlich, ausladend, hauchzart, mit Schleier oder ohne, verdreht, verspielt, frech, rosa, türkis, cremefarben, knallrot, samtgrün: Das sind Hüte Marke „Alida“. Träume aus Stoff oder Schilf und Stroh, aus Samt und Seide und vielen anderen Materialien, handgefertigt mit viel Liebe und einem feinen Gespür für Ausgefallenes und Schönes. Im Hutsalon von „Alida“ gibt es den perfekten Hut für Hochzeiten, Geschäftstermine, schöne Tage, gegen Liebeskummer oder um sich einfach selbst eine Freude zu machen. Denn allein das Aufsetzen und Ausprobieren ist ein schönes Erlebnis! Hüte verändern: Aus Frauen werden Damen und aus Allerweltsmädchen Stars. Wer in ihren Salon kommt, dem zeigt Alida wie man ihre „Kreaturen“ trägt: …

Oh diese wunderbare Hitze….

Endlich Sommer, ist es nicht wunderbar – endlich einmal Hitze für die sich köstliche Erfrischungen lohnen. Schon vor zwei Wochen habe ich mein erstes Minzwasser zubereitet, aber es hat einfach noch nicht geschmeckt, da die Temperatur noch nicht gestimmt hat. Doch jetzt ist es so weit: in meine neue, schicke Karaffe kommen ein paar Minz-Zweige von meinem Balkon für den guten Geschmack, ein Rosenquarz zur Harmonisierung, ein paar Scheiben frischen Ingwer zur Stärkung, Biozitrone für die Frische und als besonderer Kick ein Blatt Kaffir-Limone von meiner kleinen Pflanze, die ich im Wintergarten hege und pflege. Demnächst wird sie sicher auch für exquisiten Geschmack in dem ein oder anderen Thaicurry sorgen. Ach ja, und für die Bellezza kommen, je nach Laune, ein paar Rosenblätter oder eine Erdbeere in die Karaffe. Ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und schon steht das köstlichste Erfrischungsgetränk für die heißen Tage bereit. Die Mischung fülle ich über zwei Tage immer wieder auf. Dann wird die nächste zubereitet – sofern es heiß genug dafür ist. Wunderbare Frische gegen Hitze Auch die …