Monate: Dezember 2017

Der Feiertagslook

…by Yousefy/THE STORE Weihnachten, Silvester… und ein Blick in unseren Kleiderschrank sagt: der richtige Feiertagslook fehlt! Also, raus aus dem Kaufhaustrubel und rein ins entspannte Einkaufsvergnügen bei Yousefy/THE STORE. Entspannte Wahl Nicht in Weihnachtsstress-Hektik, denn die verdirbt nur die schönen Festtage, verehrte Damen, sondern in entspannter Weihnachts-Feierlaune haben wir uns bei THE STORE beraten lassen. Und wie immer waren wir dort bereit für Neues, denn eigentlich verfallen wir immer gerne in unseren bewährten Stil der eher „klassisch-dezent“ ist. Aber gerade deshalb ist eine Style-Beratung bei THE STORE immer ein fröhliches Abenteuer, und „umkleiden“ bekommt eine ganz andere Dimension: Umdenken zu ganz anderen Kleidern als die, die man selbst sonst gewählt hätte. Gianna und ich kommen stets abwechselnd aus den eleganten Umkleidekabinen und bestaunen einander, so sehr verändert und betont ein völlig anderer Stil. Ich (Hermine) hätte sicher zum kleinen Schwarzen gegriffen, aber hinterm samtenen Vorhang wartet ein Feuerwerk an Farben: ein Abendkleid mit Sternen und Blumen, schimmernd und blühend. Ein Fest auf dem Kleiderbügel! Die mir zugedachte Feiertagswolke ist ein Longdress im Stil der Siebziger: schmale …

Beauty and Health

Vor kurzem stolperten die Damen regelrecht in die Präsentation einer neuen Haar-und Körperpflege-Serie als sie in der Münchner In-Location Lovelace einfach nur schnell einen Kaffee trinken wollten. Ein goldschimmernder Adonis lenkte unsere Aufmerksamkeit auf sich und das ebenfalls goldschimmernde Elixir, das er auf einem Samtkissen präsentierte, hat uns neugierig gemacht. Und wirklich: Es war eine tolle Entdeckung, die wir da machen durften: Recoffee, eine neue Haarpflegeserie der taiwanesisch-österreichischen Firma O’right. Bisher kannten wir nur Kaffeesatz-lesen, aber dass man aus diesem Abfallprodukt auch umweltfreundliche und nachhaltige Haarpflege herstellen kann, war uns neu. Wir probierten das Caffeine Shampoo aus unserem Goodie-bag aus und sind angetan von diesem Produkt, das mit einem Extrakt aus Kaffeebohnen hergestellt ist, der aus Kaffeesatz gewonnen wird. In einem aufwändigen Verfahren wird aus dem, was täglich in jeder Bar als Abfall anfällt, ein wertvolles Öl gewonnen. Besser kann Recycling nicht funktionieren! Speed für’s Haar Das Koffein belebt die Kopfhaut und stärkt strapaziertes Haar. Zusätzliche Inhaltsstoffe wie Erdrauch-Extrakt beruhigen und Extrakt vom Weidenblättrigen Spierstrauch reguliert die Talgproduktion. Coffein gilt als haarwuchsförderndes Mittel – allerdings, meine …

Beauty und Health

An diesen kalten Wintertagen, meine Damen, da müssen wir uns etwas Gutes tun, um sie psychisch und physisch durchzustehen, wenn der Hals kratzt, die Haut trocken und die Haare spröde werden. Wir kuscheln uns in eine weiche Cashmere-Decke, zünden eine zarte Duftkerze an und lesen ein schönes Buch. Aber das, Ladies, reicht nicht immer, also wir stärken unser Immunsystem mit Rechtstregulat Bio, polstern unsere Winterhaut mit Regulatpro Hyaluron auf und bekämpfen die Augenfalten (die seltsamerweise nach diversen Weihnachtsfeiern auftreten) mit der Silk Hyaluron Augencreme. Alle Produkte von Dr. Niedermaier: biologisch, vegan und ohne Konservierungsstoffe und alle mit der bewährten Regulat-Essenz als Basis, die in einer mehrstufigen Gärung (Kaskadenfermentation) aus Früchten, Nüssen und Gemüse aus biologischem Anbau hergestellt wird. Diese Essenz soll bewirken, dass andere wertvolle Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Hyaluron oder Vitamin C vom Körper besser aufgenommen werden. Die Essenz dient sozusagen als Schleuser. Zugegeben: Der erste Schluck ist schon gewöhnungsbedürftig: Ein halbes Messbecherchen voll mit Rechtsregulat schmeckt wie… Essig! Ein feiner, köstlicher Essig zwar, aber als erste gesunde Tat am Morgen? Ja! Das funktioniert spätestens am zweiten …

Die Damen sagen „Prost“

Wirkliche Ladies, meine Damen, halten es doch mit Madame Bollinger: Auf die Frage eines Reporters vom Daily Mail, zu welchen Gelegenheiten sie denn Champagner trinke, antwortete sie: Diesen exquisiten Durst auf Champagner haben wir dann doch immer und an den Feiertagen lassen wir die Korken besonders gern knallen?! Oh nein, liebe Damen, das kommt bei uns schon mal überhaupt nicht in die chice Tüte: wer Champagnerkorken knallen lässt, outet sich als Rüpel. Das wissen wir spätesten seit unserem kleinen Exkurs in die Welt der Schaumweine im Café Luitpold. Bei Kerzenlicht und feiner kleiner Menü-Folge in charmantem Kaffehausambiente süffelten wir uns durch die prickelnde Welt der Sekte, Proseccos und Champagner. Ein Seminar der äußerst angenehmen Art! Der Kenner Andrea Vestri von der „European Wine Education“, der Wein-und Sommelierschule, führte uns in die Welt der Schaumweine ein. Wir kennen jetzt die Methoden der Flaschengärung „Methode Champenoise“ und „Methode Charmant“, wir wissen wie die „Perlage“ besonders feinporig wird und was es mit der „Dosage“ auf sich hat. Je mehr wir erfahren, umso mehr schmecken wir: Beeren, Birnen, Thymian, …