aufgetischt, Leben
Kommentare 2

Fastenzeit meine Damen

Mal ehrlich, wie viele Diäten haben wir hinter uns? Dieser Diätplan ist 30 Jahre alt. Müssen wir immer noch fasten oder haben wir das endlich nicht mehr nötig?

Wir trinken doch höchstens ein Glas Champagner am Tag und wenn wir uns Schokolade gönnen, dann weniger, aber dafür beste Qualität.

Nein, Scherz beiseite, aber irgendwie ist das alles doch ganz schön deprimierend, wenn man bedenkt, dass sich seit 30, wahrscheinlich, seit 50, seit 100 Jahren nicht viel geändert hat. Das heißt vielleicht doch: früher ging es um den Verzicht, um ein eher kollektives, spirituelles Erlebnis, heute geht es um das Ego, um Figur, Gesundheit und einen „entschlackten“ Körper. Ich finde, wie müssen diesen diktierten „Fastenwahn“ nicht mehr mit machen, egal, ob Plastik, Alkohol, Schokolade oder böse Worte „gefastet“ werden.

Wir halten uns lieber das ganze Jahr über in Form – unseren Körper und unseren Geist.

2 Kommentare

  1. Grethe sagt

    Alle Diäten dieser Welt habe ich in den 70iger und 80iger Jahren ausprobiert, meine lieben Damen: Sherry- Käse und Atkins- Diät und die Hollywood- Diät und die Obst- Diät und pi pa Pummel und …bin immer dicker dabei geworden…und jetzt?
    verzichte ich auf: Diäten! Und bin schlank und fröhlich!
    Nur auf: meine-damen.de möchte ich nicht verzichten!
    Eine Freude, diese Web- Site!
    Danke!
    Grethe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.