chic & schön
Kommentare 1

Meine-Damen Beauty-Lounge

Ladies, der Sommer ist vorbei und unsere Haut muss sich für den Winter rüsten. Vielleicht gilt es ja auch noch ein paar kleine Sonnenschäden zu reparieren (sofern das überhaupt möglich ist). Jedenfalls dürstet die Haut nach Feuchtigkeit. Ich muss nur an die kommende Heizperiode denken, schon fühlt sich meine Haut trocken an. Da kommt das Magic-Mousse von Regulat-Beauty gerade recht. Ein leichter, zart duftender Schaum, der sich angenehm verteilt und schnell einzieht. (So ‚magic‘ – dass sogar die Tastatur meines iPads plötzlich wieder funktioniert :)) Ob morgens oder abends, wenn ich nach einem langen Bürotag nach Hause komme, freut sich meine Haut über die Feuchtigkeitsspende aus der Schaumdose. Die Mousse versorgt die Haut wirklich hervorragend mit Feuchtigkeit, übrigens nicht nur Gesicht und Hals, sondern auch den ganze Körper. Ab und zu leiste ich mir diesen Luxus. Die Basis der Inhaltsstoffe ist die bekannte Regulatessenz plus Hyaluronsäure, eine Kombination die ihre Wirkung tut und auf die ich schon lange schwöre, denn – ‚die Damen‘ sind inzwischen bekennende Regulat-Fans. Ob Reinigung, Lifting-Serum, Tages- oder Nachtpflege – meine Haut ist damit rundum gut genährt und das Magic-Mousse ist eine wunderbare Ergänzung – oder, Hermine?

Gianna&Ladies, erinnert Ihr Euch an die Werbung der sechziger und siebziger Jahre mit der berühmten Lux-Seife für die Stars, in der wirklich nur eine Romy Schneider, Heidi Brühl, Hilde Knef und Senta Berger posiert haben? Da dachte ich mir als Kind schon: wahre Damen lassen ihre edle Haut nur von Schaum verwöhnen und wenn ich mal groß bin, dann…
Seife würde wohl keine von uns an unsere Haut lassen, aber jetzt komme ich auf den Schaum, die Magic Mousse von Regulat: So habe ich mir vorgestellt, dass sich feinster Schaum im Gesicht anfühlt: Wie eine Wolke! Wohlduftend und hauchzart ist die Magic Mousse, lässt sich federleicht verteilen und zieht gut ein und ich schwöre seit heute morgen noch auf ein bisschen „anti aging extra rich creme“ von Regulat nach der Schaumwolke ins Gesicht und habe das Gefühl, mir einen Cashmere-Pullover ins Gesicht gestreichelt zu haben. Und nach dem Tipp von Gianna, teste ich die Magic Mousse einmal von Kopf  bis Fuß- allerdings haben wir da auch wieder ein paar Wohlfühlprodukte von „Primaveralife“ getestet, Gianna das Körperöl:

Beruhigendes Körperöl steht auf der grünen Glasflasche – wohlgemerkt: Glasflasche, denn die ist – nicht nur in der Kosmetik – nur noch selten anzutreffen. Das finde ich, ist schon mal ein großer Pluspunkt, wenn sich eine Firma der Natur verschrieben hat, dass dies dann auch für die Verpackung gilt. Primavera die Natur-Duft- und Kosmetikfirma aus dem Allgäu hält sich daran. Dieses Körperöl besticht für mich vor allem durch seinen Duft: Lavendel, Vanille und Zitrusnoten, alle aus naturreinen ätherischen Ölen, ergeben eine angenehme Mischung, die sofort Wohlbefinden auslöst. Jetzt in der kühlen Jahreszeit ist unsere Haut auf Pflege angewiesen, die sie im Gleichgewicht hält, die ihr Nahrung gibt. Das Öl zieht sofort ein und hinterlässt eine weiche, duftende Haut. Wenn schon Natur, dann richtig. Primavera steht für naturreine Ware, die auch in Apotheken angeboten wird. Beruhigend, „relaxing“ steht auf der Flasche und es ist tatsächlich ein entspannendes Gefühl, sich nach dem Duschen mit dem Öl einzureiben. So ganz leicht erinnert der würzige Duft schon an Weihnachten, an Wohliges, Heimeliges – an all das, was wir uns oft wünschen und doch keine Zeit dafür haben. Schön, wenn wenigstens ein Duft dieses Gefühl gibt!

Gleicher Duft, andere Textur: Ich habe statt des Öls die „Relaxing Body Cream“ von Primaveralife ausprobiert. Und fühle mich angenehm wohlig: Die Creme ist zwar sehr reichhaltig, lässt sich aber wunderbar verteilen und sie zieht gut ein – ein ganz großer Pluspunkt, man kann sich sofort nach dem Eincremen ankleiden: nichts klebt… Ich hab mir eben beim Schreiben noch die Hände mit der Entspannungspflege eingecremt, weil eben – wie Gianna schreibt- der Duft so heimelig ist und die „Relaxing Body Cream“ auch noch eine sehr schönes Hautbild macht! Ein äußerst angenehmer Vorher-Nachher-Effekt. Es ist doch herrlich, wenn man sich in sich selbst einkuscheln kann?!

1 Kommentare

  1. Helga Mehring sagt

    Hallo Meine Damen,

    Die Öle von „Primavera sind wirklich hervorragend. Ich benutze sehr gerne
    das Body Oil Special Care / Organic Jojoba Oil aus dieser Serie. Es ist sehr reichhaltig und zieht gut in Haut ein. Unübertroffen ist für mich allerdings das 100 % reine Jojoba Öl der Fa. Mack aus Bad Reichenhall.

    Helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.