chic & schön, MUC
Schreibe einen Kommentar

Modestadt München

München macht Mode zum Stadtgespräch. Ladies, München war immer eine Modestadt und soll es auch in Zukunft bleiben. Auch wenn es früher vielleicht ein wenig mehr Glamour hatte – zu Zeiten der legendären Münchner Modewoche mit Stardesignern und Modeschauen. Da lag Mode so richtig in der Luft – unsereiner kann sich noch gut daran erinnern. Aber sei’s drum, times are changing und es ist doch ein Schritt in die richtige Richtung, heute junge Mode zu fördern. In München werden viele Designer- und Designerinnen ausgebildet, nicht nur an der legendären Deutschen Meisterschule für Mode (der ältesten in Deutschland) und Designschule München, sondern auch an der Akademie für Design (AMD) und an der Media Designhochschule (MD.H). Der vor zwei Jahren zum ersten Mal vergebene Münchner Modepreis soll die jungen Talente, die Abgängerinnen und Abgänger dieser Hochschulen fördern, ihnen Beachtung schenken und einen Start ins Berufsleben ermöglichen.

Mode im Schaufenster

Das besondere an diesem Modepreis ist, dass nicht nur das Urteil einer Fachjury zählt, sondern dass alle Modebegeisterten dieser Stadt mitbestimmen dürfen. Wundern Sie sich nicht, meine Damen, wenn Sie ab heute plötzlich in einigen Schaufenstern der Innenstadt etwas ausgefallenere Kleidungsstücke sehen als gewohnt. In neun Geschäften sind die Kollektionen der Nachwuchsdesigner/innen ausgestellt: Breiter Hut & Mode, Galeria Kaufhof am Stachus, Hirmer, Hofstatt, Karstadt am Bahnhof, Oberpollinger, Kaut-Bullinger, Konen und Lodenfrey.

Wählen und gewinnen

Vom 14. Februar bis 3. März können Sie bei einem Schaufensterbummel Ihre Lieblings-Kollektion wählen und dann online unter muenchen.de abstimmen. Das ist in vielfacher Hinsicht! Sie werden inspiriert von den tollen Kollektionen und – mit ein bisschen Glück – gewinnen Sie einen der City-Gutscheine zum Einkaufen oder Einkehren (gestiftet vom CityPartnerMünchen e.V.). Das Mitmachen lohnt sich aber auch insofern, dass jede Voting-Teilnehmerin auf jeden Fall eine Eintrittskarte für die „Handwerk & Design“ auf der Internationalen Handwerksmesse in München erhält. Dort werden die Gewinner-Kollektionen am 11. März auf dem Laufsteg vorgeführt und Sie können hautnah dabei sein. Außerdem gibt es auch noch Karten für die Münchner Kammerspiele zu gewinnen. Wir machen auf jeden Fall mit.

Also, auf zum Modepreis-Bummel durch die Innenstadt. Als Gedächtnisstütze und für alle Modefans, die gerade nicht in die Stadt kommen: auf der Seite von muenchen.de  gibt es
hervorragende Fotos und demnächst auch kurze Filme über die Jungdesigner/innen und welche Ideen sie zu ihren Entwürfen inspiriert haben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.