chic & schön, Tipps
Schreibe einen Kommentar

Primavera: Im Reich der Düfte

Ein Hauch aus den Blüten der Damaszener Rose und wir schwelgen im Reich der Düfte. Welch zarter Duft, der da dem kleinen Fläschchen entsteigt, so erfrischend und belebend wie ein Spaziergang. Wir haben ein paar Produkte der Allgäuer Duftölhersteller primaveralife ausprobiert und finden: Aromatherapie funktioniert! Nur einen Spritzer Rosenwasser bio hab ich um mich herumgesprüht und schon hole ich tief und entspannt Luft. Wenn wir die Augen schließen, meine Damen, an blühende Rosen unter blauem Himmel denken, mitten in einem verzauberten Garten, dann haben wir das Bild zu dem Duft. Jetzt aber bitte wieder die Augen aufmachen, denn einschlafen können wir am besten mit beruhigendem Lavendel, das wusste schon die Großmama! Ich hab mir ein paar Tröpfchen Lavendelöl auf die Matratze geträufelt: mmmmh, das duftete nach in der Sonne getrockneter Bettwäsche… und ich habe wohlig und wonnig geruht.
Aromaöle, das sind Pflanzenkräfte für Körper, Geist und Seele. Und das ist die ganzheitliche Wirkung der Aromatherapie für unser Wohlbefinden: Die ätherischen Öle stimulieren die Abwehrkräfte, sind entspannend und harmonisierend, können aber auch kühlend, pflegend und regenerierend wirken.

Pioniere und Marktführer

Vor über 30 Jahren haben Ute Leube und Kurt Nübling mit viel Überzeugung und Wissen um die Kraft der Pflanzen mit ihrer Aromatherapie und der Herstellung reinster ätherischer Öle in Bioqualität begonnen. Belächelte Pioniere damals, mit einem unerschütterlichen Vertrauen in die Pflanzenheilkräfte und die Weisheit der Natur. Jetzt sind sie mit primaveralife der Marktführer bei ätherischen Ölen und haben ein Duftimperium im Allgäu aufgebaut. Die Öle, die sie vertreiben, sind 100% naturrein und genießen mittlerweile Weltruf. Die Aromatherapeuten aus dem Allgäu lehren, dass nur pure, unverfälschte Pflanzenextrakte ihre volle Kraft entfalten und heilsam wirken können. Und dass sich die Pflanzen weltweit ihren idealen Standort selbst gesucht haben. Deshalb hat primaveralife Bio-Anbaupartner auf der ganzen Welt und wir schnuppern nun an Zitronengras aus Bhutan, Neroli aus dem Land der Pharaonen, Kamille und Salbei aus dem Piemont, Myrte aus den Anden, Zitrusöle aus dem sonnigen Sizilien und Rosen aus dem Taurus-Gebirge und viele weitere wunderbare Düfte aus aller Welt.

Duftwirkung und Duftnoten

Düfte wirken ganz unterschiedlich: erheiternd, harmonisierend, entspannend, vitalisierend, beruhigend, aber vor allem immer direkt. Ihre Wirkung ist unmittelbar und wir nehmen sie meist ganz unbewusst wahr. Im Gegensatz zu unangenehmen Gerüchen, die wir sehr wohl bewusst registrieren. Wenn es keine reinen, sondern kombinierte Düfte sind, dann arbeiten Aromatherapeuten wie Parfumeure mit den drei entscheidenden Duftnoten:

Der Kopfnote: Sie ist erfrischend und anregend, wie zum Beispiel Zitrusöle
Der Herznote: Das sind meist Blütendüfte, wie blühende Heilkräuter oder Rosen, die Nase und Herz betören sollen.
Der Basisnote: Sie soll ausgleichen und enthält meist Holz oder Wurzelnoten.

So kombinieren die Allgäuer Duftexperten ihre vielfältigen Raumdüfte für gute Laune, Konzentration oder Wachsein bei der Autofahrt. Sie unterscheiden sich ganz enorm von den künstlichen Raumsprays aller Art, von denen man hauptsächlich eines bekommt: Kopfweh

Düfte für Damen

Wir Damen haben uns ein bisschen durch´s primaveralife-Sortiment geschnüffelt und fühlen uns noch wohler als sonst: Im Büro mit lernfit, (das ja eigentlich für Schüler gedacht ist, aber wir lernen schließlich nie aus), verbreiten ein paar Tropfen ZitroneGrapefruitOrange noch mehr Lust, schöne Geschichten für unseren Blog zu finden und zu schreiben. Das Gute-Laune-Spray haben wir schon reservehalber in der Handtasche für die nächste Besprechung mit missmutigen Mitmenschen. Bei so viel Wohlbefinden werden wir jetzt ganz fröhlich und entspannt bleiben und berichten demnächst von Haut-und Pflegeprodukten, die nach den duftenden Regeln der Aromatherapie hergestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.