chic & schön, Leben
Schreibe einen Kommentar

Sommer, Sonne, Sonnenschutz!

Nach all unseren Sommersünden der Jugend, wo Sonnenschutzfaktor ebenso unbekannt war, wie im Schatten zu liegen, achten wir Damen mit Sonnenerfahrung und Liebe zu südlichen Gefilden jetzt doppelt und dreifach auf optimalen Sonnenschutz, am besten kombiniert mit exzellenter Hautpflege. Denn: Sonnenstrahlen können nicht nur gefährlich sein, sie lassen die Haut auch extrem altern… und das wollen wir auf jeden Fall vermeiden!
Die mit Beauty Awards hochdotierte Hautpflege-Linie !QMS MEDICOSMETICS (2017 Gewinner des „World Spa Awards“) von Dr. Erich Schulte hat uns die „Cellular Sun Protection SPF 50“ zur Verfügung gestellt und bei den momentanen Sommertagen haben wir die kostbare Creme (30ml/79€) sorgfältig getestet:
Wir Damen sind ja äußerlich so unterschiedlich wie Schneeweißchen und Rosenrot (Den Bären lassen wir mal hier weg…): Die eine blond, die andere leicht gebräunt und brünett.

Test Hermine:

Ohne Sonnenschutz-Creme im Gesicht gehe ich ab April/Mai ohnehin nie aus dem Haus, erstens um meine Haut nicht ungeschützt der Sonnenstrahlung auszusetzen und zweitens, um nicht ein schrunzelbraunes Faltengesicht zu bekommen wie so manche Urlauberin in der Flughafen-Warteschlange beim Rückflug aus Mallorca.
Deshalb: Eine gute Sonnencreme mit Sonnenschutzfaktor 30 unter die Tagespflege aufgetragen- und ich fühle mich rundherum geschützt.
Doch hab ich seit ein paar Jahren auf Nase und Oberlippe nach ein paar Strandtagen einige unschöne braune Flecken und die decke ich am liebsten mit Sonnenschutzfaktor 50 ab. Allerdings habe ich festgestellt, dass „50iger“-Sonnenpflege-Produkte eher zähe Cremes sind und ich statt brauner Flecken ein weißes „Menjou-Bärtchen“ bekommen habe. Ebenso eine schneeweiße Nase…

Deshalb gerne der Test mit !QMS Medicosmetics Sun Protection SPF 50. Die weiche Creme, zieht sehr gut ein, der leichte weiße Abdruck (es ist nun einmal Sonnenschutzfaktor 50) ist nach kurzer Zeit „eingezogen“, sehr angenehm auf der Haut und äußerst pflegend! Ich habe die Creme die letzten Wochen ausprobiert und zu meinem sommermorgendlichen Pflegeritual hinzugefügt. Für das komplette Gesicht empfehle ich aber für sonnige Brünette: Sonnenschutzfaktor 30.
Ansonsten Damenprädikat: Auf in eine gut geschützte Sommersonnenwoche mit !QMS Cellular Sun Protection. Let the sun shine!

Test Lore

Wie schon gesagt, wir sind unterschiedliche Hauttypen und für „Blondies“ ist Sonnenschutzfaktor 50 immer Pflicht. Wenn ich mich nicht täusche, liebe Hermine, auch für Damen mit dunklem Haar? Aber ich muss gestehen, dass ich auch oft zum „30iger“ greife, denn ein bisschen Farbe möchte Frau ja schließlich doch bekommen. Wenn ich mich allerdings in südlicheren Gefilden aufhalte, dann benutze ich auch den stärkeren Hautschutz. Meine Erfahrung mit !QMS Cellular Sun Protection: die Creme hat einen sehr angenehmen, kaum wahrnehmbaren Duft, allerdings sind Nase, Stirn und Kinn ziemlich weiß – es zeichnet sich die vornehme Blässe ab, die wir unserer Haut zuliebe eigentlich bewahren sollten. Aber nach kurzer Zeit ist das Produkt sehr gut eingezogen und hinterlässt eine gepflegte, weiche Haut. Ich trage sie manchmal nur über einem Serum auf – reicht vollkommen und spart die Tagescreme. Damenprädikat ebenso: siehe oben!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.