chic & schön, Leben
Schreibe einen Kommentar

Die Damen auf Entdeckungstour

…und als Testpersonen. Wir haben ein paar wirklich schöne Sachen entdeckt, liebe Ladies, beim Herumschnüffeln auf dem Press Day von Reichert + Communication. Als erstes bekamen wir nostalgische Anwandlungen beim Anblick der italienischen Superga-Schuhe, inzwischen modisch gestylt, aber immer noch unverkennbar. Sie waren in den 1980 gern Kult und sind auf dem besten Weg es wieder zu werden: Obermaterial Leder, Sohle Gummi, quasi Nachhaltig! Und die Werbung ist einfach süß: ein Riesenturnschuh auf dem Dach eines Fiat Cinquecento.

Die wahren Überraschungen waren dann in unserem Goodie-Bag, das wie eine kleine Wundertüte war.

Gut gefallen hat uns die M1 Select pure rich cream, eine Anti-Aging Feuchtigkeitspflege für die beanspruchte Haut über 50, na gut, auch 60 – die, und – wir Damen testen wirklich kritisch! – eine wahre Wohltat ist.

Sie duftet herrlich, zieht – trotz unserer Skepsis einer „rich cream“ gegenüber – wunderbar ein und fühlt sich an wie Kaschmir auf der Haut. Und schon gleich nach dem ersten Auftragen ist die Haut samtig-weich.

M1 Select rich cream ist wunderbar verträglich und – so haben wir uns von den Repräsentantinnen von M1 versichern lassen – für alle Hauttypen geeignet. Unsere neue Lieblingscreme enthält Hyaluronsäuren zur Bewahrung und Verbesserung des Feuchtigkeitsgehalts der Haut und soll durch den sogenannten „Peptidkomplex“ die natürliche Kollagenproduktion anregen. Interessant ist, dass die M1 Pflegeprodukte gemeinsam mit Ärzten ausgesuchte Pflegestoffe enthalten und vom – nach eigenen Aussagen – Marktführer für Schönheitsmedizin in Deutschland hergestellt werden.

Und übrigens, Ladies, gute Kosmetik muss – wie diese Produkte beweisen – nicht gleich hunderte Euros kosten. Die M1 Select pure rich cream kostet beispielsweise nur 24,90€.

Der Tipp der M1-Expertinnen: Die M1 Select pure rich cream ist, etwas dicker aufgetragen, auch ideal als Pflegemaske geeignet.

Wir Damen tragen im Prinzip ja nicht gerne dick auf, sind aber von dem Produkt begeistert und fühlen uns mit dieser Creme sehr wohl in unsere Haut!

M1 Select Lashes, das Wimpernwachstumsserum, befindet sich noch in der Testphase, denn so schnell wächst keine Wimper, als dass innerhalb von zwei Wochen schon ein Resultat zu sehen wäre. Aber vielleicht in der nächsten Woche, erst einmal, haben wir unsere Haare mit Alcina „Ganz schön Lang“ Shampoo gewaschen. Obwohl wir keine langen Mähnen (mehr) haben, gefällt uns das weiche Shampoo, das die Haare nicht beschwert und gut kämmbar macht, ideal, um sie dann mit der Glamouriser-Bürste zu stylen. Diese sensationelle Teil föhnt und stylt zugleich, allerdings nicht unsere Haare, sondern auch die unserer langmähnigen Töchter. Darüber demnächst mehr im Blog.

– Anzeige weil PR-Sample –

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.