chic & schön
Schreibe einen Kommentar

Glow mit Dr. Spiller

Herrlich, meine Damen, an Frühlingstagen wie diesen, mit Sommertemperaturen, neue Sonnen-und Pflegeprodukte von  Dr. Spiller zu testen, die unsere „Ü50“-Haut pflegen und schützen sollen und ihr den sommerlichen „Glow“ ins Gesicht zaubern. Deshalb, liebe Sonnen-Ladies, haben die Damen die herrlichen Frühlings-Wochenenden genutzt, um diese Produkt-Serie von Dr. Spiller aufzutragen und auszuprobieren.

Bei Sonnenprodukten bin ich mehr als kritisch, da ich gerne an der Sonne bin und mich – nach all den Sünden der sonnenschutzfaktorlosen 70iger Jahre – inzwischen sehr sorgfältig eincreme und schütze. Allerdings sind mir da schon folgenschwere Experimente und Missglücke geschehen: Unvergessen die Juni-Hochzeit meiner Freundin Julia, auf der ich mit einer teuren 50iger Sonnenschutzfaktor-Creme im Gesicht und der nachfolgenden Puderschicht eher einem Stummfilm-Star (mit fetter Schmink-Maske) geglichen habe, als einem fröhlichen Gast. Dies nur als Anmerkung zu meiner besonderen Skepsis bei Sonnenpflege-Produkten! Von den Dr. Spiller „Summer Glow“ Produkten bin ich hingegen sehr begeistert. Vor allem auch von dem hübschen Cooling-Bag.

Wir haben ein schönes 3er-Set im praktischen Alu-Kosmetikbeutel bekommen: Das „Sun Sensitive Serum“, die „Sun Sensitive Cream“ und das „Summer Glow-Maximum Moisture Hyaluronic Spray“.

Erst einmal ein großer Pluspunkt: Alle drei Produkte sind keine Mogelpackungen, haben eine angenehme Größe (auch für den Handgepäcks-Beutel/ jeweils 50 ml), sind in einem chicen Bronze-Ton gehalten, statt des üblichen grellen Sonnengelbs. Pluspunkt 2 : Ich habe auf keines der Produkte allergisch reagiert!

Das Sonnenmorgen-Ritual

Step 1: Ich verteile das „Sun Senisitive Serum“ – laut Anwendungsempfehlung großzügig im Gesicht und lasse es einwirken. (Nach Bedarf im Laufe des Tages mehrfach auftragen). Effekt: sehr angenehm, klebt nicht, lässt sich sehr gut verteilen und zieht sofort ein. Angenehmer Nebeneffekt: Es duftet neutral und ist schon einmal die Basis für meinen Sonnenschutz: SPF 30 HIGH. Anstatt der Empfehlung von Dr. Spiller, mit der gewohnten Tagespflege fortzufahren, entscheide ich mich (obwohl ich die hervorragende Vitamin-C-Pflege von Dr. Spiller habe) für die Step 2: „Sun Senitive Cream“ und bin begeistert! Eine, trotz des hohen SPF 50 HIGH Faktors äußerst weiche, erfrischende, leicht einziehende Creme, die (s.oben) das Gesicht nicht zu einer weißen starren Creme-Maske macht, sondern sich wohlig verteilen lässt, wunderbar einzieht und köstlich duftet, wie eine Mischung aus frisch gewaschener Leinenwäsche und einem herrlichen Vitamindrink… eben nach Sommer! Und: Das Make-up lässt sich problemlos darüber auftragen! Ganz wichtig!
Ich fühle mich rundum gepflegt (auch die Ohren bitte eincremen, Ladies!) und teste meine neue Sonnenpflege gleich bei einem Lunch mit Shrimps-Salat und einem gekühlten Glas Rosé-Wein auf einer Sonnenterrasse. Die komplette Pflegekombination „löst“ sich auch in der prallen Sonne nicht auf, im Gegenteil, mit Step 3, dem „Summer Glow- Maximum Moisture Hyluronic Spray“ kann man zur „spontanen Erfrischung zwischendurch“ Sonnenpflege mit einem „Pfft“ buchstäblich „nachtanken“: Kühlt, erfrischt und duftet herrlich fruchtig!

Damenprädikat: Eine phantastische Sonnenpflege aus dem Hause „Dr. Spiller“.

Der Sonnenschutz ist sozusagen die Fortsetzung zu unserer liebgewordenen Basis-Pflege „Dr. Spiller: Anti-Aging-Paket“ mit Vitamin C. Mitterweile unser täglich Vitaminbombe für die Haut. Die Vitamin C-Plus-Linie von Dr. Spiller soll die natürliche Abwehrfunktion der Haut stärken, die tiefgreifend vitalisieren und die nachlassende Spannkraft (das ist leider so, meine Damen…) verbessern.

Ich beginne jeden Morgen mit dem hauchzarten Serum, das der knittrigen Haut nach dem Aufstehen schon mal einen ersten Glätte-Kick verpasst – sozusagen das Smoothie für die Haut, denn das Serum enthält 6 verschiedene Vitamine. Darüber kommt dann die ebenfalls wunderbar leichte Vitamin-Tagspflege mit Hyaluron, Aloe vera und Vitamin E. Sie duftet zart, zieht schnell ein und hinterlässt ein glättendes Gefühl auf der Haut. Für mich die ideale Frühlings- und Sommerpflege – für den Winter wäre sie mir etwas zu leicht. Ergänzend dazu die Nachtcreme: ein Aha-Erlebnis – nicht nur durch die milde AHA-Apfelsäure die, laut Beipackzettel, verhornte Hautschüppchen über Nacht auflöst und gleichzeitig pflegt. Ich finde: Eine wunderbare Nachtcreme, die nicht fettet, nicht glänzt und wohlig duftet.
Herrlich ist auch die Vitamin C-Plus Bodylotion – wunderbar, sich nach dem Duschen in diese duftende Creme zu hüllen. Leicht, aber trotzdem reichhaltig, duftet sie wie ein zartes Mangodessert und klebt nicht auf der Haut.

Fazit: ein rundum Vitamin-Cocktail aus dem Hause Dr. Spiller, von den Damen getestet, für sehr gut befunden und auf unserer Pflege- und Vitaminskala: Ganz weit oben.

– Anzeige weil PR-Sample –

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.