Kultur, Leben
Schreibe einen Kommentar

Internationaler Frauentag – Festa della Donna

„Rebellische Frauen – Women in Battle“! Das waren Rosa Luxemburg, Emmeline Pankhurst, Sojourner Truth, Margaret Sanger und Malala Yousafzai und viele weitere starke, engagierte und kämpferische Frauen. Ihr Appell: Frauen aller Länder vereinigt Euch!. Sie haben nicht nur seit über 150 Jahren für das Wahlrecht und für Gleichberechtigung gekämpft, sondern auch für das Recht, über den eigenen Körper zu bestimmen. Für das Recht, zu leben wie, und zu lieben, wen sie wollen, für wirtschaftliche Unabhängigkeit, für Bildung und freie Berufswahl. Marta Breen, in ihrer Heimat Norwegen eine der profiliertesten Feministinnen und Jenny Jordahl, preisgekrönte Illustratorin erzählen in dem – gerade bei Elisabeth Sandmann erschienenen Buch „Rebellische Frauen – Women in Battle“ engagiert und pointiert die Geschichte all dieser furchtlosen Frauen und erlauben mit befreiendem Humor und erfrischenden Illustrationen einen neuen Blick auf die Kämpferinnen für Frauenrechte.
Erste Damen-Empfehlung zum Internationalen Frauentag: unbedingt lesen und bei unserer Lieblings-Optikerin Brillen Schneider in der Theresienstraße ist derzeit (siehe Bilder) eine kleine Ausstellung zum Buch zu sehen!

Festa della Donna

In Berlin ist der 8. März zwar in diesem Jahr zum ersten Mal Feiertag. Aber mal ehrlich, meine Damen, feiern Sie diesen Tag?
Bis zur Wiedervereinigung, das wagen wir jetzt einfach mal zu behaupten, hatten wir „Westfrauen“, sofern wir nicht in linken Parteien engagiert waren, keine Ahnung, dass so ein Tag überhaupt existiert. Und er ist, mit Verlaub, im westdeutschen Bewusstsein, immer noch ein zartes Pflänzchen. Ganz anders in Bella Italia. Hier gönnen sich die Damen an diesem Tag auch mal einen knackigen „Herrenstrip“, zumindest aber eine Pizza mit Freundinnen. Egal, ob in der Stadt oder auf dem Land, ein Blümchen im Supermarkt und ein Spezialmenü in der Lieblingspizzeria ist an diesem Tag immer drin. „Auguri“ wünscht auch der Metzger und gewährt 10% auf alle Einkäufe. Denn klar, „la Mama“ muss auch am Internationalen Frauentag erst mal für die Familie sorgen. Dafür darf sie dann am Abend alleine ausgehen!

Zweite Damen-Empfehlung zum Internationalen Frauentag: Frauen aller Länder vereinigt Euch! Es gibt immer noch viel zu tun!

– Anzeige weil PR-Sample –
Buch bestellen (Affiliate Link)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.