Alle Artikel mit dem Schlagwort: getestet

Die Damen sagen „Prost“

Wirkliche Ladies, meine Damen, halten es doch mit Madame Bollinger: Auf die Frage eines Reporters vom Daily Mail, zu welchen Gelegenheiten sie denn Champagner trinke, antwortete sie: Diesen exquisiten Durst auf Champagner haben wir dann doch immer und an den Feiertagen lassen wir die Korken besonders gern knallen?! Oh nein, liebe Damen, das kommt bei uns schon mal überhaupt nicht in die chice Tüte: wer Champagnerkorken knallen lässt, outet sich als Rüpel. Das wissen wir spätesten seit unserem kleinen Exkurs in die Welt der Schaumweine im Café Luitpold. Bei Kerzenlicht und feiner kleiner Menü-Folge in charmantem Kaffehausambiente süffelten wir uns durch die prickelnde Welt der Sekte, Proseccos und Champagner. Ein Seminar der äußerst angenehmen Art! Der Kenner Andrea Vestri von der „European Wine Education“, der Wein-und Sommelierschule, führte uns in die Welt der Schaumweine ein. Wir kennen jetzt die Methoden der Flaschengärung „Methode Champenoise“ und „Methode Charmant“, wir wissen wie die „Perlage“ besonders feinporig wird und was es mit der „Dosage“ auf sich hat. Je mehr wir erfahren, umso mehr schmecken wir: Beeren, Birnen, Thymian, …

Der Duft von Frangipani…

…ist, verehrte Damen, einfach nur betörend. Bei jeder meiner exotischen Reisen folge ich diesem Duft-Zauber. Wie soll man etwas beschreiben, das man eigentlich nur erschnuppern kann? Frangipani duftet zart, weder schwer, noch süß, der Duft ist leicht und frisch mit einem Hauch Jasmin, Mandel, Vanille, aber auch der Frische von Zitrone – einfach exotisch. Man wird süchtig danach. Ich zumindest! Mein erstes Frangipani-Erlebnis hatte ich vor vielen Jahren in Myanmar, in der Hauptstadt Yangoon. Im warmen Licht des Sonnenuntergangs legte eine burmesische Mutter mit ihren Kindern die weißen Blüten eines Frangipani-Baums behutsam ins Wasser und betete dabei. Was für ein inniger Moment! Heilige Blüten In Sri Lanka habe ich mir Frangipani-Blüten ins Haar gesteckt, oder in einen Ring am Finger – und ihr Duft begleitete mich den ganzen Tag. Auch bei meiner letzten Thailand-Laos-Kambodscha Reise hat mich an vielen Stellen der magische Duft dieser Blüte begrüßt. Übrigens: auch die berühmten hawaiianischen Blumenketten, mit denen die Gäste liebevoll willkommen geheißen werden, sind aus Frangipani geflochten. In Laos ist Frangipani sogar die Nationalblume und in Indien wird …

Die Damen testen Clarins…

…ein Antiaging Produkt-Set von Clarins. Woran erkennt man ein gutes Pflegeprodukt? Antwort: Wenn man schon nach 3-wöchiger Anwendung Komplimente bekommt, dass man gut aussieht – zumindest gut für sein Alter. Das ist doch schon mal was. Also, die Damen sehen gut aus und noch besser, nachdem sie das Super Restorative Remodelling Serum benutzt haben mit der Super Restorative Day Creme… Die Marke Clarins hat seit vielen Jahren den besten Ruf als Verwöhnpflege für die „anspruchsvolle Haut“. Das Serum setzt noch mal eins drauf und hat sogar eine eigene Anwendungsmethode im Beipackzettel: „Auto Lifting Manuel“ heißt die Methode mit der wir das zarte Serum ins Gesicht „einarbeiten“ sollen: Myladies nehmen wir uns die Zeit und studieren die verschiedenen Positionen: Hinsetzen, Kopf senken, Ellenbogen auf die Knie stützen, das Gewicht des Kopfes in die Hände sinken lassen. Dann das Serum dünn im Gesicht auftragen. Das kommt uns erst, trotz der leichten Konsistenz, vor, als würde es nicht einziehen wollen, aber wir sollen es ja auch nicht einfach drauf schmieren, sondern wirklich einarbeiten – jeweils 10 Sekunden in …

Meine-Damen Beauty-Lounge

Ladies, der Sommer ist vorbei und unsere Haut muss sich für den Winter rüsten. Vielleicht gilt es ja auch noch ein paar kleine Sonnenschäden zu reparieren (sofern das überhaupt möglich ist). Jedenfalls dürstet die Haut nach Feuchtigkeit. Ich muss nur an die kommende Heizperiode denken, schon fühlt sich meine Haut trocken an. Da kommt das Magic-Mousse von Regulat-Beauty gerade recht. Ein leichter, zart duftender Schaum, der sich angenehm verteilt und schnell einzieht. (So ‚magic‘ – dass sogar die Tastatur meines iPads plötzlich wieder funktioniert :)) Ob morgens oder abends, wenn ich nach einem langen Bürotag nach Hause komme, freut sich meine Haut über die Feuchtigkeitsspende aus der Schaumdose. Die Mousse versorgt die Haut wirklich hervorragend mit Feuchtigkeit, übrigens nicht nur Gesicht und Hals, sondern auch den ganze Körper. Ab und zu leiste ich mir diesen Luxus. Die Basis der Inhaltsstoffe ist die bekannte Regulatessenz plus Hyaluronsäure, eine Kombination die ihre Wirkung tut und auf die ich schon lange schwöre, denn – ‚die Damen‘ sind inzwischen bekennende Regulat-Fans. Ob Reinigung, Lifting-Serum, Tages- oder Nachtpflege – meine Haut …

Primavera: Im Reich der Düfte

Ein Hauch aus den Blüten der Damaszener Rose und wir schwelgen im Reich der Düfte. Welch zarter Duft, der da dem kleinen Fläschchen entsteigt, so erfrischend und belebend wie ein Spaziergang. Wir haben ein paar Produkte der Allgäuer Duftölhersteller primaveralife ausprobiert und finden: Aromatherapie funktioniert! Nur einen Spritzer Rosenwasser bio hab ich um mich herumgesprüht und schon hole ich tief und entspannt Luft. Wenn wir die Augen schließen, meine Damen, an blühende Rosen unter blauem Himmel denken, mitten in einem verzauberten Garten, dann haben wir das Bild zu dem Duft. Jetzt aber bitte wieder die Augen aufmachen, denn einschlafen können wir am besten mit beruhigendem Lavendel, das wusste schon die Großmama! Ich hab mir ein paar Tröpfchen Lavendelöl auf die Matratze geträufelt: mmmmh, das duftete nach in der Sonne getrockneter Bettwäsche… und ich habe wohlig und wonnig geruht. Aromaöle, das sind Pflanzenkräfte für Körper, Geist und Seele. Und das ist die ganzheitliche Wirkung der Aromatherapie für unser Wohlbefinden: Die ätherischen Öle stimulieren die Abwehrkräfte, sind entspannend und harmonisierend, können aber auch kühlend, pflegend und regenerierend wirken. Pioniere und Marktführer …

Oh diese wunderbare Hitze….

Endlich Sommer, ist es nicht wunderbar – endlich einmal Hitze für die sich köstliche Erfrischungen lohnen. Schon vor zwei Wochen habe ich mein erstes Minzwasser zubereitet, aber es hat einfach noch nicht geschmeckt, da die Temperatur noch nicht gestimmt hat. Doch jetzt ist es so weit: in meine neue, schicke Karaffe kommen ein paar Minz-Zweige von meinem Balkon für den guten Geschmack, ein Rosenquarz zur Harmonisierung, ein paar Scheiben frischen Ingwer zur Stärkung, Biozitrone für die Frische und als besonderer Kick ein Blatt Kaffir-Limone von meiner kleinen Pflanze, die ich im Wintergarten hege und pflege. Demnächst wird sie sicher auch für exquisiten Geschmack in dem ein oder anderen Thaicurry sorgen. Ach ja, und für die Bellezza kommen, je nach Laune, ein paar Rosenblätter oder eine Erdbeere in die Karaffe. Ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und schon steht das köstlichste Erfrischungsgetränk für die heißen Tage bereit. Die Mischung fülle ich über zwei Tage immer wieder auf. Dann wird die nächste zubereitet – sofern es heiß genug dafür ist. Wunderbare Frische gegen Hitze Auch die …

Schönheit in kleinen Schlucken: Regulatpro-Hyaluron

Die kleinen Fläschchen mit Regulatpro-Hyaluron versprechen „Entfaltung von Innen“. Nur wer innerlich strahlt, strahlt auch nach Außen. Lächeln Sie meine Damen, das ist schon mal der erste Schritt, aber leider nicht zur „Entfaltung“. Auch Cremes und Powerfood helfen nur bedingt: wie viele Kiwis, Avocados, Chia-Samen und Cranberrys, Nüsse und sonstiges Power-und Schönheitsfood habe ich schon zu mir genommen, ohne eine großartige Veränderung meiner Haut zu bemerken. Deshalb war ich auch skeptisch bei den kleinen Fläschchen von Regulat Beauty mit Hyaluronsäure. Unser Körper baut die Hyaluronsäure ja leider im Laufe der Zeit ab. Sie sorgt dafür, dass unsere Haut straff und glatt aussieht und – vereinfacht gesagt –  dass sie in der Lage ist Wasser zu binden, das unser Bindegewebe aufpolstert. Man kennt die Hyaluronfiller, die unter die Haut gespritzt werden, um die Falten zu reduzieren – aber zum trinken? Wie soll das gehen und was ist da drin?  Nachdem ich die Zutatenliste studiert hatte, (sie enthält ausschließlich pflanzliche Zutaten, wie Datteln, Feigen, Zitronen, Walnüsse… und Vieles mehr, alles rein vegan) dacht ich mir: kann auf …

Meine-Damen Beauty Lounge

Wir bleiben dabei: „Regulat Beauty“ hält, was es verspricht. Voilà, meine Damen, wir haben die Pflegeserie „Regulat Beauty“ getestet. Zwei Monate später: Wunder habe ich nicht erwartet, aber nach 40-jähriger Creme-Erfahrung bin ich angenehm überrascht. Alle Produkte habe ich hervorragend vertragen: Kein Hauch einer allergischen Reaktion oder Hautunverträglichkeit, im Gegenteil: Wie zu Beginn der Testreihe: Reinigungsschaum, Tonic und „antiaging lifting serum“ gehören nun zum täglichen Morgen- und Abend-Reinigungsritual, der frisch-dezente Duft und die angenehme Konsistenz sind eine gute Grundlage für entweder: „anti-aging day creme“ oder „anti-aging night repair“. Sehr angenehm an den Wintertagen – die „anti-aging extra rich creme“, die trotz „extra rich“ wirklich keine zähe Masse ist, sondern eine wohltuende Creme, die der Haut wohl so viel Extras gibt, dass Kälte und Heizungsluft ihr nichts mehr ausmachen. Alle Cremes ziehen gut ein, hinterlassen keine Schmierschicht und die Dame fühlt sich gut gepflegt. Dem ist nichts hinzuzufügen außer, dass auch das Preis-Leistungsverhältnis für die Produkte stimmt. Nicht billig, aber auch nicht übertrieben teuer. Sie stammen nicht aus einem „Weltkonzern“ der Millionen für Image und Werbung …

Meine-Damen Beauty Lounge

Kosmetik, meine Damen, ein heikles Thema! Was schmieren wir nicht alles auf unsere Haut: Konservierungsstoffe,  Silikone, Hormone….. Nach jahrelangem Probieren mit konventionellen Produkten, habe ich mich schon länger der – nennen wir’s mal  – Naturkosmetik zugewandt. Deshalb auch nun  der Test von Regulat Beauty, einer nur auf natürlichen Stoffen basierenden, neuen Pflegeserie die uns von Dr. Cordula Niedermaier zur Verfügung gestellt wurde. Unser Testpaket enthält  Reinigungsschaum und Tonic, sowie ein Probierset mit „Anti Aging Lifting Serum“, also Anti Falten Serum sowie „Anti Aging Tag- und Nachtcreme“. Nicht zu vergessen, die kleinen Fläschchen mit dem Beauty Drink Regulatpro. Alles biologisch und pflanzlich, basierenden auf einer Technologie, die sich „Kaskadenfermentation“ nennt. Whatever: Hauptsache, es ist gut für die Haut. Dr.Cordula Niedermaier, promovierte Apothekerin und Erfinderin der Pflegeserie, war und ist Neurodermitikerin.  Wer wenn nicht sie muss wissen, was hautverträglich ist. Das Paket Ich packe aus. Wow, so eine Haut wie Dana Schweiger (das Testimonial) auf dem beiliegenden Prospekt – tja, die wünscht sich jede Lady. Aber wir wissen in unserem Alter längst die Dinge realistisch einzuschätzen. „Natürliches …